Theaterpädagogik - Jugendtheater, Berufsvorbereitung, Sozialkompetenz

Branding Theaterpädagogik
Theaterprojekt Heldenzeit 2012 Theaterprojekt Heldenzeit 2012 Theaterprojekt Heldenzeit 2012 Theaterprojekt Heldenzeit 2012 Theaterprojekt Heldenzeit 2012 Theaterprojekt Heldenzeit 2012 Theaterprojekt Heldenzeit 2012 Theaterprojekt Heldenzeit 2012 Theaterprojekt Heldenzeit 2012 Theaterprojekt Heldenzeit 2012 Theaterprojekt Heldenzeit 2012 Theaterprojekt Heldenzeit 2012 Theaterprojekt Heldenzeit 2012 Theaterprojekt Heldenzeit 2012 Theaterprojekt Heldenzeit 2012 Theaterprojekt Heldenzeit 2012

"Heldenzeit" 2012

Diese Produktion wurde gefördert durch die: Aktion Mensch

Neo aus Matrix, Catwomen, Aragon aus Herr der Ringe, Spiderman und natürlich Gandhi, Martin Luther King, Che Guevara… Alle nicht echt oder tot – haben die wirklich was erreicht?

Das System gibt es noch und ich bin mittendrin.

Alle Jugendlichen erfinden ihren eigenen Superhelden, der mit Heldenkraft gegen das Böse kämpft. Doch als die Obrigkeit sich diese Kräfte zu eigen machen will um die Menschheit zu beherrschen, beweisen sie wahren Mut. Sie legen ihre Heldenkräfte ab, um als normale Menschen mit normalen Fähigkeiten wirkliche Helden zu sein.


Theaterprojekt Wege und Widerstand Theaterprojekt Wege und Widerstand Theaterprojekt Wege und Widerstand Theaterprojekt Wege und Widerstand Theaterprojekt Wege und Widerstand Theaterprojekt Wege und Widerstand Theaterprojekt Wege und Widerstand

"Wege und Widerstand" 2011

Workshop Präsentation "Wege und Widerstand" mit dem DS Kurs der Torhorst Schule in der Gedenkstätte Sachsenhausen.
Workshopleitung: Anja Gessenhardt und Jule Torhorst
Fotograf: Jürgen Scheer


Theaterprojekt Februar 2011 Theaterprojekt Februar 2011 Theaterprojekt Februar 2011 Theaterprojekt Februar 2011 Theaterprojekt Februar 2011 Theaterprojekt Februar 2011 Theaterprojekt Februar 2011

"Theaterprojekt" Februar 2011

Im Rahmen der Projektwoche an der Torhorst Gesamtschule zu wichtigen Themen aus dem Leben der Torhorst Schwestern mit eigenen Texten der Jugendlichen. Ein szenischer Spaziergang durch das Schulhaus.


Frühlingserwachen Frühlingserwachen Frühlingserwachen Frühlingserwachen Frühlingserwachen Frühlingserwachen Frühlingserwachen Frühlingserwachen Frühlingserwachen Frühlingserwachen Frühlingserwachen Frühlingserwachen

"Frühlingserwachen" 2011

BvB (Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme), Bad Tölz
gefördert durch Pack ma's e.V. und den Lions Club

Die Themen des Klassikers "Frühlingserwachen" waren für 45 Jugendliche Ausgangssituation. Mit der Ersten Liebe, Treue, Druck bei der Arbeitssuche und aus dem Elternhaus haben sie sich in dem 17-tägigen Tanz- und Theaterworkshop mit eigenen Texten, Rap, Tanz und Spiel angenähert. Die Vorstellung wurde in den "Arbeitgebertag" eingebunden, so dass die potentiellen Arbeitgeber der Jugendlichen diese in lockerer Atmosphäre kennenlernen konnten.

Das Stück "Frühlingserwachen" in der Presse.


Glaube Liebe Hoffnung Arbeit Glaube Liebe Hoffnung Arbeit Glaube Liebe Hoffnung Arbeit Glaube Liebe Hoffnung Arbeit Glaube Liebe Hoffnung Arbeit Glaube Liebe Hoffnung Arbeit Glaube Liebe Hoffnung Arbeit Glaube Liebe Hoffnung Arbeit Glaube Liebe Hoffnung Arbeit

"Glaube Liebe Hoffnung Arbeit" 2010

BvB (Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme), Bad Tölz
gefördert durch die Ödön von Horváth Gesellschaft und Pack ma’s e.V.

Weltwirtschaftskrise 1920 und 2010, in einer Zeit, in der das Leben unsicher wird, stellt sich die Frage welche Gewichtung Begriffe wie Glaube, Liebe und Hoffnung noch haben. In der Textcollage aus Texten von Ödön von Horváth mit denen der Jugendlichen vermischen sich die Zeiten, werden Unterschiede deutlich und die Gemeinsamkeiten klar.

Über 60 Jugendliche haben sich in einem 14-tägigen Tanz- und Theaterworkshop mit eigenen Texten, Livemusik, Tanz und Spiel ihrer Lebenssituation in der aktuellen Krise genähert. Die Vorstellung wurde in den "Arbeitgebertag" eingebunden, so dass die potentiellen Arbeitgeber der Jugendlichen diese in lockerer Atmosphäre kennenlernen konnten.

Das Stück "Glaube Liebe Hoffnung Arbeit" in der Presse.


Fightclub - wofür kämpfen wir Fightclub - wofür kämpfen wir Fightclub - wofür kämpfen wir Fightclub - wofür kämpfen wir Fightclub - wofür kämpfen wir Fightclub - wofür kämpfen wir Fightclub - wofür kämpfen wir

"Fightclub - wofür kämpfen wir" 2009

Bfz (Berufsförderungszentrum der Agentur für Arbeit), Garmisch-Partenkirchen

Eine Collage mit Musik, Tanz und Texten aus der Feder der Jugendlichen die die Themen Liebe, Hass, Tod, Freiheit und Zukunftswünsche behandeln. Wofür wendest du Energie auf? Für was ist es wert zu kämpfen, auch gegen alle Widerstände?

Das Stück "Fightclub - wofür kämpfen wir" in der Presse.

 


Das Leben - ein Spiel Das Leben - ein Spiel Das Leben - ein Spiel Das Leben - ein Spiel Das Leben - ein Spiel Das Leben - ein Spiel Das Leben - ein Spiel Das Leben - ein Spiel Das Leben - ein Spiel Das Leben - ein Spiel Das Leben - ein Spiel Das Leben - ein Spiel Das Leben - ein Spiel Das Leben - ein Spiel

"Das Leben - ein Spiel" 2009

BvB (Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme), Bad Tölz

Die Jugendlichen kommen nicht weg von der Bühne, die das "Dazwischen" darstellt. Sie sind noch nicht da wo sie hin wollen und nicht mehr dort wo sie herkommen. Aus dieser misslichen Lage kann sich jeder Einzelne nur durch eine klare Entscheidung befreien. Bis am Ende der Weg in die Zukunft frei steht.

Das Stück "Das Leben - ein Spiel" in der Presse.